Wandgestaltung im Marriott Hotel München

Wandgestaltung im Marriott Hotel München

Im Auftrag von Schumacher Solutions durfte ich für das Marriott Hotel in München eine Wandgestaltung mit Schrift entwickeln und umsetzen. Der Text mit „Everything happens for a Riesling“ war vorgegeben. Neben der Hausschrift für die Vinothek des Marriott Hotels war auch Handlettering gewünscht. Nach Freigabe des Entwurfs habe ich meine Schrift vektorisiert. Für die Umsetzung an der Wand habe ich eine fünf Meter lange Malerschablone mit der Schrift anfertigen lassen. Ebenso musste die Farbe in einem bestimmten Pantoneton angemischt werden.

Die Malerfolie habe ich mit einem Helfer an der Wand befestigt. Die Farbe wurde dann mit einem Stupfpinsel an den freien Stellen der Schabone angebracht. Nach dem Trocknen wird die Folie langsam und vorsichtig von der Wand entfernt. Es hat alles super geklappt. Der Kunde ich sehr zufrieden und ich bin es auch.

Besuch der Jean Paul Gaultier Ausstellung in München

Besuch der Jean Paul Gaultier Ausstellung in München

gaultier_ausstellung

In München ist in der Kunsthalle München gerade die Ausstellung JEAN PAUL GAULTIER / FROM THE SIDEWALK TO THE CATWALK zu sehen. Über 140 Mode-Kunstwerke sind zur Schau gestellt. Die Puppen haben zum Teil sehr realistische Gesichtszüge, die mit einem sprechen und einen anblinzeln. Die Gesichter werden mit Beamern auf die Puppen projiziert. Eine sehr beeindruckende Ausstellung ist das, sie läuft noch bis 14.2.2016.

DREAMWOODS – Steingarten in der Toskana

Gestern habe ich mal wieder den Steingarten von Deva Manfredo in der Toskana besucht. Zum dritten Mal schon. Der Steinkünstler hat in der Toskana, südlich von Siena, ein Stück Wald gepachtet und seine Steinskulpturen hier aufgestellt. Alle Kunstwerke wurden liebevoll aufeinander gestapelt ohne Klebstoff zu verwenden. Der Künstler sammelt alle Steine selbst und hat eine riesige Menge in den unterschiedlichsten Formen und Farben zusammengetragen. Ungefähr in der Mitte des Areals gibt es ein großes Stein-Mandala, das von einer Leiter aus betrachtet werden kann. Auf vielen Wegen kann der Steingarten entdeckt werden und bezaubert die Besucher. Für Kinder gibt es einen Spielplatz mit den unterschiedlichsten Steinen zum Spielen.

Der sogenannte „Dreamwoods“-Wald ist sehr beeindruckend und überraschend. Wer in die Toskana reist, sollte unbedingt hier vorbeischauen. http://www.devamanfredo-stoneart.com/